XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

Weihnachten

zurück

Weihnachten in Prag - Das schönste Fest des Jahres auf traditionelle Art erleben

Die besinnlichste Zeit des Jahres sind auch für die Prager die Tage im Advent und die Weihnachtszeit. Dafür hat sich die Stadt an der Moldau festlich herausgeputzt und Sie werden bei einem Bummel über die Weihnachtsmärkte viel Traditionelles entdecken und einen Eindruck davon erhalten, wie die Menschen in Tschechien das Christfest feiern. Bereits Anfang Dezember öffnen die beiden größten Weihnachtsmärkte der Stadt ihre Pforten. Am Altstädter Ring und auf dem Wenzelsplatz können Sie den Budenzauber täglich bis 22 Uhr genießen. Die Märkte schließen erst am 1. Januar, daher werden Sie auch wenn Sie erst nach den Feiertagen nach Prag aufbrechen möchten, die stimmungsvolle Atmosphäre noch in vielen Zügen genießen können.

Prags schönster Weihnachtsmarkt befindet sich auf dem Altstadtplatz. Zu Füßen des riesigen Weihnachtsbaumes passieren Besucher die liebevoll dekorierten Stände und Holzbuden und bestaunen Glas, Keramik, Schnitzereien und andere regionale Volkskunst. Straßenkünstler beleben das Markttreiben und bei Glühwein und Bratwurst wird der Festgedanke gelebt: Menschen zusammen zu führen. Weihnachten in Prag, dass heißt auch, in den Kirchen der Stadt Ruhe und Einkehr zu suchen. Gleichzeitig wetteifern die Kirchen um die schönste Krippe. Zur Tradition geworden sind auch die Aufführungen von Tschaikowskis Ballett “Der Nussknacker”. Das Nationaltheater ist bis auf den letzten Platz gefüllt, wenn die berühmte Dickensche Weihnachtsgeschichte eindrucksvoll inszeniert wird. Dass man Sie Weihnachten in Prag herzlich willkommen heißt, beweisen die Bewohner am Weihnachtsabend, denn einem alten Brauch folgend, wird immer ein Gedeck mehr aufgelegt, um unerwartete Gäste würdig empfangen zu können…