XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

Fahrradverleih

Zurück zur Übersicht

Radtouren

In Prag kann man sich nicht nur ein Fahrrad leihen, sondern auch an einer Radtour teilnehmen und dabei die Stadt erkunden.mehr

Fahrradverleih

Wenn Sie Prag hautnah erleben und nicht nur durch die Scheiben eines Busses bewundern wollen, sollten Sie sich ein Fahrrad leihen. Wo das geht, finden Sie hier.mehr

Fahrradverleih in Prag - mit den Drahtesel durch Dick und Dünn

In Prag gibt es viel zu sehen und wenn Sie diesen Marathon an Erkundungen und Besichtigungen nicht zu Fuß bewältigen können, aber dennoch unabhängig bleiben wollen und nicht auf öffentliche Verkehrsmittel oder die oft aussichtslose Parkplatzsuche in der Innenstadt angewiesen sein wollen, dann satteln Sie doch um und nutzen das Fahrrad in Prag. Dabei müssen Sie nicht mit dem eigenen Drahtesel anreisen, der Fahrradverleih in Prag ist gut aufgestellt und Sie werden auf moderne und sichere Zweiräder zurückgreifen können, die vom Kinderrad über das bequeme Cityrad bis zum anspruchsvollen Mountainbike jedem Touristen den gewünschten Fahrspaß bieten.

Wer in Prag Radtouren unternehmen möchte, wird auf den Fahrradverleih zurückgreifen. Die Preise richten sich nach der Ausleihzeit und dem gewünschten Rad und liegen je nach Angebot bei etwa zehn bis 150 Euro. Für hochwertige Räder und bei längeren Verleihdauern wird oftmals eine Kaution verlangt. Hierfür sollten Sie entsprechend Bargeld bereithalten. Wenn das Rad beschädigt zurückgegeben wird, dann kann der Vermieter einen Teil der Kaution einbehalten. Der Fahrradverleih in Prag ist in der Regel von 10 bis 19 Uhr geöffnet. In den Mietpreisen enthalten sind üblicherweise ein Fahrradhelm, ein Sicherheitsschloss, eine Radkarte, wenn Sie in Prag Radtouren auf eigene Faust planen, und eine Wasserflasche.