XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

Kutna Hora

zurück

Die Knochenkirche von Kutna Hora - mystisch, magisch, majestätisch

Etwa eine Autostunde benötigen Sie für diesen Tagesausflug von der Prager Innenstadt nach Kutna Hora. Die alte Bergbaustadt ist voller lebendiger Geschichte. Als man im 13. Jahrhundert auf Silbervorkommen stieß, blühte der Bergbau und die königliche Münzprägeanstalt wurde errichtet. Der Prager Groschen machte die böhmische Stadt auf einen Schlag berühmt. Das eigentliche Ziel dieses Ausflugs ist mit der Maria-Himmelfahrt Kirche im nahen Sedletz erreicht. Die Kirche umgibt ein Friedhof, der durch Pestepidemien und Kriegsopfer aus allen Nähten platzte. Daher wurde im 14. Jahrhundert damit begonnen, unter der Friedhofskapelle ein Beinhaus zu errichten. Die Legende erzählt von einem blinden Mönch, der um 1510 die Gebeine von zigtausend Toten zu Pyramiden aufzutürmen begann. Im Beinhaus werden rund 40.000 menschliche Skelette aufbewahrt und täglich kommen neue hinzu.

Ganz besonderes Augenmerk verdienen die künstlerischen Ausgestaltungen der Kirche, die von Holzschnitzer Frantisek Rint komplett aus menschlichen Knochen vorgenommen wurden. Ein achtarmiger Lüster enthält beinahe alle Knochenarten des menschlichen Körpers. Die Gewölbe zieren aus Schädeln und Oberarmknochen gefertigte Girlanden. Ebenfalls vollständig aus menschlichen Knochen nachgebildet wurde das Wappen der Familie Schwarzenberg, die das Kirchengebäude im 19. Jahrhundert erwarb. Das Wappen symbolisiert einen Raben, der dem Schädel eines gefallenen Soldaten das linke Auge aushackt. In den Nebenräumen sind vier riesige Knochenberge zu sehen. Die Schädel unweit der Nebenaltäre zeigen deutliche Gefechtsspuren. Der Künstler selbst hat seinen Namenszug ebenfalls aus Knochen geformt und an einer Wand unweit des Treppenaufgangs verewigt. Das Beinhaus ist täglich geöffnet und kann im Sommer von 8 bis 18 Uhr besucht werden. Im Winterhalbjahr werden die Öffnungszeiten auf 9 bis 16 Uhr reduziert. Der Eintritt beträgt etwa drei Euro.

Beinhaus Sedletz
Tel.: +420 606 647 996